Röntgen

Krankheitsbild / Einsatzgebiet

Die Röntgendiagnostik ist als traditionelles bildgebendes Verfahren vielseitig einsetzbar, wir verwenden Sie u. a. für:

  • die Diagnose von Knochenbrüchen
  • Untersuchungen an der Lunge
  • Untersuchungen an Knochen und Gelenken
  • Untersuchungen der Nasennebenhöhlen
  • Untersuchungen von Organen (mit Kontrastmittel)
Röntgen

Ausstattung

In unserer Praxis finden Sie moderne und bewährte Geräte zur Röntgen-Untersuchung, u. a. das

  • GF50, Fa. Samsung

Das volldigitale Röntgengerät GF50 liefert eine exzellente Bildqualität und damit noch präzisere Ergebnisse. Dadurch können wir unseren Patienten die größtmögliche diagnostische und nachfolgend therapeutische Sicherheit bieten. Ein weiterer Vorteil: Die Untersuchungszeit für die Patienten konnten wir mit dem GF50 weiter verringern, sodass nun eine Weiterbehandlung noch schneller möglich ist.

Röntgen

Vorbereitung

Wie bereiten Sie sich auf die Untersuchung vor?

Bei den meisten Untersuchungen, gerade im Skelett- oder Brustbereich, sind keine Vorbereitungen notwendig.

Anders sieht das bei Nieren, Galle und Magen-Darm-Trakt aus. Hier dürfen Sie einige Stunden zuvor nichts essen oder trinken.

Bei einigen Untersuchungen verabreichen wir Ihnen in der Praxis vorab ein Kontrastmittel.

Falls bereits Bilder von älteren Untersuchungen vorliegen, bringen Sie diese bitte zu Ihrem Termin mit.

top