Online-
Termin

MRT-Untersuchungen seit April 2021 möglich

Seit April sind in unserer Radiologie MRT-Untersuchungen möglich. Damit bieten wir unseren Patientinnen und Patienten ein noch breiteres diagnostisches Spektrum in Helmstedt an als bisher.

Unser neues, hochmodernes MRT-System ist patientenfreundlich gestaltet mit großer und weiter Patientenöffnung und ermöglicht sehr kurze Untersuchungszeiten. Damit ist die Untersuchung auch für Patientinnen und Patienten mit Platzangst oder eingeschränkter Mobilität problemlos möglich.

Mit dem GE Signa Explorer setzt unsere Praxis neue Maßstäbe für präzise und zuverlässige Untersuchungsergebnisse. Durch seine hohe Auflösung ist es uns möglich, auch die kleinsten Details zu erkennen und abzubilden. So ermöglichen wir unseren Patientinnen und Patienten bei MRT-Untersuchungen in Helmstedt höchsten Komfort, schnelle Termine und sichere, zeitnahe Diagnosen.

Der Signa Explorer ist ein energieeffizientes 1,5T MR-System. Durch seine sparsame Arbeitsweise, eine moderne Elektronik und innovative Wasser-Kühltechnik verbraucht der Kernspintomograph bis zu 34 Prozent weniger Energie als herkömmliche Geräte.

Wir freuen uns, dass wir unseren Patientinnen und Patienten nun auch MRT-Untersuchungen in unserer Radiologie anbieten können.

MRT Signa Explorer

Radiologie Helmstedt bekommt Magnetresonanztomographen

So groß und schwer wie ein ausgewachsener Elefant war die Lieferung, die der Radiologie am Papenberg in Helmstedt am 16. März zugestellt worden ist.

Dank des neuen und hochmodernen MRT kann die Radiologie jetzt die gesamte Bandbreite radiologischer Diagnostik abdecken. Für die Patienten in der Region bedeutet das ein großes Plus an medizinischer Versorgungssicherheit und noch mehr Komfort durch kürzere Wege und kürzere Wartezeiten auf eine wichtige MRT-Untersuchung.

Die Helmstedter Nachrichten waren bei der Anlieferung des Kernspintomographen dabei. Zum Artikel geht es HIER.

Neues MRT in den Nachrichten
top